Google Chrome bringt die CPU ins schwitzen

  • Hallo zusammen

    Hab den Google Chrome installiert.

    Soweit so gut.

    Mittlerweile habe ich aber bemerkt das der Lüfter der CPU immer wieder sehr hochturig läuft

    Die Belastung der CPU lag auch bei 96%

    Da dachte ich mir das kann doch nicht normal sein.

    Startet den Taskmanager und sie da bei Google hat ein Software Reporter Tool gestartet und das mehrfach sogar.

    Habe nach einer Lösung gesucht und folgendes unternommen.

    1. Gehe ins Verzeichnis per Dateimanager C:\Users\#Benutzer#\AppData\Local\Google\Chrome\User Data\SwReporter\ wechseln, dann das einzige verzeichniss in diesem ordner oeffnen (bei mir 39.195.200.3)
    2. Öffne die Datei software_reporter_tool.exe mit einem beliebigen Texteditor.
    3. Bei Windows 10 mit STRG+a alles markieren, loeschen und die datei mit ctrl+s speichern. Fertig!

    Ab jetzt läuft das Reporter-Tool nicht mehr an.

    Nun ist aber die Frage was Google Chrome damit bezweckt ???

    Forschen sie deinen PC aus ???

    Überlege mir jetzt nach dem Artikel 13 Seaster vielleicht doch einen anderen sicheren Browser zu testen und installieren.


    Zitat

    Das Google auf meinem PC-rumtanzt mag ich absolut nicht

    X(

  • Jetzt mit dem neuen Laptop hab ich Google Chrome garnicht mehr drauf. Ich mach fast alles mit Firefox und hab noch Microsoft Edge drauf.

    Bei Google Chrome hat mir der Lüfter auch immer so geblasen, hätte auch gerne gewusst was da im Hintergrund passiert. Auch fürs Gewerbe hab ich eine Libre Office Datenbank. Funktioniert alles einwandfrei.

  • Ich geh ja nur über W-Lan rein und Edge geht hier Stunden bis sich ein Bild aufbaut. Hier ist Firefox definitiv der schnellste. Hab ja schon alles durch. Kommt wohl auch auf die Verbindung drauf an oder was für Ansprüche man stellt oder hat.

  • Solangsam werde ich mich nach einem neuen Browser umschauen.

    Der Google Chrome ist im Augenblick der letzte Browser.

    Den Software Reporter zu deaktivieren bringt solangsam auch nix mehr.

    Sobald ein neues Update erscheint ist immer das gleiche Theater mit dem Software Reporter.

    Man muss dauernd die :exe Datei davon mit einem Editor öffnen und den Inhalt löschen.

    Solangsam habe ich das Spiel vollends satt das zu machen.

    Teste jetzt einfach mal paar neue Browser.


    :(:emojiSmiley-107: